Pressetexte

Die Preisträger 2019 stehen fest

Am 28. September 2019 wurde die Sonderausstellung Ich bin ganz von Glas. Marianne Brandt und die gläserne Kunst von heute eröffnet, die bis zum 1. Dezember 2019 im Industriemuseum Chemnitz zu sehen ist. Die Ausstellung des Kunstverein Villa Arte besteht aus drei Teilen: den Arbeiten der Bauhaus-Künstlerin Marianne Brandt (aus der Sammlung des Industriemuseum Chemnitz und des Frankfurter Sammlers Bernd Freese), den Einreichungen zum 7. Internationalen Marianne Brandt Wettbewerb und persönlichen Glasschätzen der Chemnnitzer Bürgerinnen und Bürger, die im Vorfeld nach einem Aufruf eingereicht wurden.

Im Rahmen der Eröffnung wurden auch die Preisträgerinnen des Wettbewerbs in den drei Kategorien Versuchsanordnung, Fotografie und Produktdesign ausgezeichnet. Die Preise sind jeweils mit € 5.000 dotiert. Darüber hinaus wurden zwei Sonderpreise vergeben.

Zurück